JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert. Ohne JavaScript funktioniert die Website nicht korrekt.

Datenschutzerklärung

Zuchwil, 25. Mai 2018

 

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für die uniquecom ag mit all ihren Produkten.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Zudem weisen wir Sie mit dieser Datenschutzerklärung hiermit auf die Ihnen zustehenden Rechte hin.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns nicht erst seit 25. Mai 2018 ein Anliegen. Wir respektieren Ihre Persönlichkeit und Ihre Privatsphäre und stellen den Schutz sowie die gesetzeskonforme Bearbeitung der Personendaten sicher.

Die Datenschutzerklärung spricht Frauen und Männer gleichermassen an. Zur besseren Lesbarkeit wird jedoch nur die männliche Sprachform verwendet.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf den Webseiten der uniquecom ag verfügbar. Bitte suchen Sie die Webseiten regelmässig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.

 

Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Grundlegendes

Personendaten sind Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dazu gehören Kontaktdaten wie Name und Vorname, Telefonnummer, Adresse, E-Mail-Adresse und allenfalls die Funktion bzw. Tätigkeit sowie weitere Angaben, die Sie uns mitteilen. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt stets im Einklang mit den Schweizerischen und europäischen Datenschutzbestimmungen.

Die Bearbeitung Ihrer Personendaten bedeutet jeden Umgang mit Ihren Personendaten. Dazu gehört die Speicherung, die Bearbeitung, die Nutzung, das Löschen und so weiter.

 

Datenschutzverantwortliche

Die uniquecom ag ist für die Bearbeitung Ihrer Personendaten verantwortlich. Sie erreichen uns für Fragen unter:

uniquecom ag
Karin Burn
Allmendweg 8
Postfach
4528 Zuchwil
info@uniquecom.ch

 

Zweck zur Sammlung von personenbezogenen Daten

Sämtliche Verarbeitung von Daten erfolgt nur zu spezifischen Zwecken. Diese können sich zum Beispiel aus gesetzlichen Bestimmungen, vertraglichen Notwendigkeiten, technischen Erfordernissen, überwiegendem Interesse d.h. aus legitimen Gründen oder Ihrer ausdrücklichen Einwilligung ergeben. Wir speichern, erheben und bearbeiten Personendaten soweit dies erforderlich ist, z.B. für die Verwaltung unserer Kundenbeziehung mit Ihnen, die Dienstleistungserbringung, die Abwicklung von Bestellungen und Verträgen, den Verkauf und die Rechnungsstellung, die Beantwortung von Fragen, die Information zu unseren Dienstleistungen und Produkten sowie deren Vermarktung, Evaluation und Weiterentwicklung.

 

Links zu anderen Webseiten

Für Webseiten, zu welchen durch die uniquecom ag, die Eigenheimmesse Solothurn oder die Hausbau- und Immo-Messe Thun ein Link besteht, wird keine Gewähr für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen übernommen.

 

Gesetzliche und/oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich aus vertraglichen Vereinbarungen (z.B. Vertragspartnerangaben) ergeben kann. Bei einem Vertragsabschluss ist es mitunter erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, die dann durch uns verarbeitet werden. Sie sind dann verpflichtet, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen (vertragliche Pflicht). Eine Verweigerung, uns personenbezogene Daten zu übermitteln hätte zur Folge, dass der Vertrag mit Ihnen und Ihrem Unternehmen nicht geschlossen werden könnte.

Sie können sich vor Vertragsabschluss für weitere Informationen an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.

 

Datenweitergabe an Dritte

Die uniquecom ag kann personenbezogene Daten grundsätzlich an folgende Dritte weitergeben:

  • Öffentliche Stellen, wenn vorrangige Rechtsvorschriften vorliegen
  • Intern zu Kommunikationszwecken, Betreuung, Verwaltung und zu Abrechnungszwecken
  • Dienstleistungspartner
  • Aussteller, Partner und Sponsoren, die die personenbezogenen Daten, Eintrittsgutscheine oder Einladungen ausgestellt haben, erhalten die Besucherdaten (Name, Anschrift, Kommunikationsdaten und allfällig Zeitpunkt des Veranstaltungsbesuchs) der eingelösten Gutscheine, Tickets und Einladungen etc. (zurück-)übermittelt, sofern dies vertraglich vereinbart ist.

 

Hinweise zur Adressverwaltung

Firmendaten und in diesem Zusammenhang auch Personendaten werden für unsere Kundenbeziehung mit Ihnen, die Dienstleistungserbringung, die Bestellabwicklung und die Erfüllung von Verträgen, den Verkauf und die Rechnungsstellung verwendet. Sie werden in unserem CRM-Sytem von COBRA erfasst und bearbeitet. Weitere Informationen dazu finden sie auf: https://www.cobra.de/ 

 

Hinweise bei speziellen Internetanwendungen

Cookies und Analysetools

Die Webseiten der uniquecom ag können Analysetools (z.B. Google Analytics, adWords etc.) und Cookies enthalten.

Cookies sind kleine Dateien, welche auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Webseiten. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien widersprechen. Sie können dazu bei Ihrem Internetbrowser die entsprechende Einstellung tätigen. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich nutzbar.

Der Anbieter von Google Analytics ist Google Inc., ein Unternehmen der Holding-Gesellschaft Alphabet Inc., mit Sitz in den USA. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Gemäss Google Inc. wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht.

Weitere Informationen über den genutzten Webanalyse-Dienst finden Sie auf der Website von Google Analytics. Eine Anleitung zur Verhinderung der Verarbeitung Ihrer Daten durch den Webanalyse-Dienst finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Erfassung von Daten und Informationen beim Besuch unserer Websites

Eine Nutzung der Internetseiten der uniquecom ag ist grundsätzliche ohne jegliche Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern jedoch besondere Dienstleistungen nachgefragt werden (Ticketkauf, Onlineanmeldung Aussteller, Newsletteranmeldung, Download Apps etc.), kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig sein. Ist die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erforderlich und besteht für diese Verarbeitung keine gesetzliche oder vertragliche Grundlage, holen wir jeweils eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Beim Besuch auf unserer Website erhebt der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

 

Registrierung für Dienstleistungen

Für die Nutzung gewisser Dienstleistungen ist eine Registrierung nötig. Sie haben die Möglichkeit, sich online unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Anmeldemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschliesslich für die interne Verwendung und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Die uniquecom ag kann die Daten an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter weitergeben, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschliesslich für eine interne Verwendung, die der uniquecom ag zuzurechnen ist, nutzt.

Durch eine Registrierung auf einer unserer Internetseite können gegebenenfalls die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert werden. Die Speicherung dieser Daten erfolgt aus dem Grunde, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung der uniquecom ag erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Ihre Registrierung unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient dazu, Ihnen Inhalte oder Leistungen anzubieten, die nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem Datenbestand löschen zu lassen bzw. von ihrem Widerspruchsrecht betreffend die Verarbeitung personenbezogener Daten Gebrauch zu machen.

Es kann vorkommen, dass die uniquecom ag personenbezogene Daten von Dritten erhält. Dazu gehören Daten von Verbänden, Ausstellern, Partnern, Sponsoren und von gewerblichen Adressbrokern. Wenn Sie nicht wollen, dass die uniquecom ag Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns nicht direkt übermittelt haben, verarbeitet, dann teilen Sie uns dies bitte mit: info@uniquecom.ch

 

Newsletter

Auf den Webseiten der uniquecom ag haben Sie allenfalls die Möglichkeit, Newsletter zu abonnieren. Welche personenbezogenen Daten bei der Bestellung eines Newsletters übermittelt werden, ergibt sich aus der dazu verwendeten Eingabemaske.

Die uniquecom ag kann ihre Kunden und Geschäftspartner in regelmässigen Abständen mit Newslettern über Angebote und Dienstleistungen des Unternehmens informieren. Die Newsletter unseres Unternehmens können von Ihnen grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn Sie über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und Sie sich für den Newsletterversand registrieren oder bereits registriert sind.

Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie dazu den Link zur Kündigung.

Zum Versand unserer Newsletter verwenden wir den E-Mail-Dienstleister mailchimp.com. Informationen über die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters erhalten Sie unter: https://mailchimp.com/legal/

 

Nutzung von Social Plugins

Unsere Webseiten verwenden Social Plugins von z.B. Facebook. Die Plugins sind mit dem Logo des Anbieters gekennzeichnet und verlinken z.B. auf unsere entsprechenden Facebook-Seiten.

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, erhält Facebook via Plugin die Information, dass Sie unsere Seite aufgerufen haben. Sind Sie gleichzeitig bei Facebook eingeloggt, kann dieses den Besuch Ihrem Profil zuordnen. Wenn Sie mit dem Plugin interagieren, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Wenn Sie nicht wollen, dass Facebook Daten über Sie sammelt, können Sie entweder in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion «Cookies von Drittanbietern blockieren» anwählen. Somit sendet der Browser bei eingebetteten Inhalten anderer Anbieter keine entsprechenden Informationen an den Server des Anbieters. Mit dieser Einstellung funktionieren allenfalls nicht mehr alle Inhalte unserer Webseiten. Oder Sie können sich von Facebook vorher abmelden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weiterführende Informationen dazu: https://de-de.facebook.com/policy.php

 

Nutzung von Apps

Durch die Nutzung unserer App können aktuelle Standortdaten an die uniquecom ag und an den Anbieter der Applikation, übermittelt werden. Weitere Angaben erhalten Sie von nextvision Consulting GmbH, Zug, https://www.nextvision-solutions.com/de/datenschutz-adv

Die uniquecom ag und der Anbieter der Applikation können Ihre persönlichen Daten und weitere Informationen wie folgt verwenden:

  • Zur qualitativen Verbesserung der App und ihrer Dienstleistungen
  • Zur Erhebung von Statistiken zur Nutzung der App
  • Um Mitteilungen, Bestätigungen, Hinweise, Updates, Support- und Verwaltungsnachrichten zu übermitteln
  • Um Sie über Produkte und Dienstleistungen der Veranstaltung zu informieren

 

Kontakt über Internetseiten

Auf den Webseiten der uniquecom ag ermöglichen wir Ihnen die elektronische Kontaktaufnahme sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns, was somit eine E-Mail-Adresse umfasst. Sofern Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit der uniquecom ag aufnehmen, werden die übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche, auf freiwilliger Basis übermittelten, personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme gespeichert.

 

Nutzung von WLAN für Besucher

Mit der Nutzung des WLANs für Besucher an einer unserer Veranstaltung können je nach Veranstaltungsort unterschiedliche Daten erfasst werden. Diese WLANs werden nicht von der uniquecom ag betrieben. Sie unterliegen deshalb nicht dieser Datenschutzerklärung.

 

Rechte der Nutzer

Sie haben folgende Rechte in Bezug auf Ihre Personendaten:

  • Sie können jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten Personendaten anfordern
  • Sie können eine Korrektur, Ergänzung, Einschränkung der Verarbeitung, Sperrung oder die Löschung Ihrer Personendaten verlangen
  • Sie können der Verwendung Ihrer Daten widersprechen

Jeder von der Verarbeitung personenbezogener Daten Betroffener hat das Recht, eine abgegebene Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchten Sie Ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, können Sie sich hierzu jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte wenden

Patronatspartner / Sponsoren